Absicherung der Arbeitskraft

Absicherung der Arbeitskraft 2019-03-31T16:22:33+00:00

Ein wichtiger Punkt Ihrer persönlichen Absicherung ist die Vorsorge Ihrer Arbeitskraft. Hier gibt es im wesentlichen die relevanten Produkte wie etwa die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Dread-Disease-Versicherung und die klassische Unfallversicherung.

Es kann schnell passieren, das ein Unfall oder etwas anderes, unvorhersehbares Ihre Arbeitsfähigkeit einschränkt oder gar schlimmer – sie komplett arbeitsunfähig werden lässt. Die Vorsorge in diesem Bereich ist daher wichtig und unerlässlich, wenn es um Ihre persönliche und die Absicherung Ihrer Familie geht.

Unfall

Die wichtigsten Versicherungen im kurzen Überblick für Sie:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung:
    Die BU-Versicherung ist eine private Zusatzversicherung (kann aber auch eigenständig abgeschlossen werden) mit der Sie Ihre Erwerbsfähigkeit absichern – heißt: ihren Nettolohn, dessen Ausfall ohne hohen finanziellen Aufwand nicht zu entschädigen wäre
  • Dread-Disease-Versicherung: 
    Die Dread-Disease-Versicherung ist eine Personenversicherung, die im Falle einer schwerwiegenden Erkrankung Leistungen erbringt (z.B. Krebs) – diese Erkrankungen sind in der Regel vordefiniert. Die Versicherung greift auch bei anderen Vorkommnissen, die die Gesundheit betrifft (zum Beispiel Schlaganfall oder Herzinfarkt)
  • Unfallversicherung:
    Die Unfallversicherung ist eine Zusatzversicherung, die im Falle eines Unfalls die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung ergänzen soll bzw. die bei Risiken außerhalb der gesetzlichen Versicherung in den Leistungsfall tritt

Gerne können Sie mich kontaktieren, damit wir einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren, in dem wir über die Absicherung Ihrer Arbeitskraft reden.